Bitte kein privates Feuerwerk an Silvester

Es haben sich einige Personen mit Fragen bzgl. Silvesterfeuerwerk in der Gemeinde gemeldet.
Deshalb hier eine kurze ℹ️:
Abgesehen vom genehmigten Feuerwerk am Achendamm (Organisator: Feuerwerk Tyrol) sind bitte keine privaten Feuerwerke abzubrennen.
👉Im Ortsgebiet ist das Abfeuern von pyrotechnischen Artikeln der Kategorie F2* generell verboten.
👉Außerdem gelten auch an Silvester die aktuellen Ausgangsbeschränkungen.
.
*Feuerwerkskörper der Kategorie F2 darunter fallen beispielsweise: Doppelschläge, Blitzknallkörper, Pyrodrifter, Knallfrösche, Sprungräder, Baby-Raketen, Vulkan-Fontänen, steigende Wirbel, die ihrer Art nach als geringgefährlich eingestuft sind.

Familienfreundliche Region - Wir sind zertifiziert!

Sieben KUUSK-Gemeinden gemeinsam als „Familienfreundliche Region KUUSK“ zertifiziert

Geflüchtete Kinder und Jugendliche unterstützen

Ziel der Unterstützung ist es, ukrainischen Kindern und Jugendlichen, die...