Rückblick Eislaufplatzsaison

Der Eislauf-Spaß mitten im Dorfzentrum begeisterte auch in dieser Saison wieder Einheimische und Urlauber. Nach einem Vorverkauf der Saisonkarten vom 1. bis 21. November 2019 startete der Kössener Eislaufplatz bereits am 22. November in die Eislaufsaison. Die frühe Öffnung des Eislaufplatzes zeigte sich als perfekte Entscheidung. In dieser Zeit waren andere Winteraktivitäten wie etwa Skifahren oder Langlaufen noch nicht möglich und so bot der Eislaufplatz die optimale Alternative für Wintersportler.

Als sehr gute Entscheidung stellte sich auch die Veranstaltung von Eisdiscos heraus, die vom Ortsmarketing organisiert wurden. Insgesamt dreimal – am Eröffnungstag, am 7. Dezember und am 28. Februar – gaben Musik und Lichter in den Abendstunden den Ton an. DJ Matthi und DJ Fabii brachten das Eis zum Vibrieren und begeisterten die zahlreichen Eisläufer. Diese Punkte – die frühe Öffnung und die Eisdiscos – erhöhten die Frequenz auf unserem Eislaufplatz spürbar.

Nach den Schneemassen in der letzten Saison, die den Betrieb des Eislaufplatzes erheblich erschwerten, war das Wetter in diesem Jahr dazu perfekt für den Eislaufplatz. Die Schließtage – vorrangig durch Regen – hielten sich sehr in Grenzen. Auch Betreiber Hermann, besser bekannt als Barnie ist sehr zufrieden über die vergangenen Monate.

Am 2. März sorgte Barnie in dieser Saison zum letzten Mal für perfekte Verhältnisse am Kössener Eislaufplatz, bevor es in die verdiente Pause bis zum kommenden Winter ging.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Saison!

Familienfreundliche Region - Wir sind zertifiziert!

Sieben KUUSK-Gemeinden gemeinsam als „Familienfreundliche Region KUUSK“ zertifiziert

Geflüchtete Kinder und Jugendliche unterstützen

Ziel der Unterstützung ist es, ukrainischen Kindern und Jugendlichen, die...